Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr 08.00 – 12.00 Uhr
Mo 15.00 – 18.00 Uhr
Di 15.00 – 18.00 Uhr
Do 15.00 – 18.00 Uhr

Das erste Fibroscan-Gerät in Mönchengladbach ist jetzt in der Praxis Dr. Theilmeier!
mehr zum Thema »

Dr. Arno Theilmeier in "Radio 90,1 - Am Abend Spezial"
mehr zum Thema »

Druckversion
Impressum

Behandlungen

Video-Endoskopie mit Kurznarkose

Für folgende Diagnostik- und Behandlungsverfahren steht in unserer Praxis die Video-Endoskopie mit Kurznarkose zur Verfügung.
Wir verwenden neueste hochentwickelte Video-Endoskopie unter einer Kurznarkose in folgenden Bereichen:

Das erste Fibroscan-Gerät in Mönchengladbach ist jetzt in der Praxis Dr. Theilmeier!

Wir sind glücklich, dass wir jetzt in Mönchengladbach ein modernes Fibroscan-Gerät mit neuester Software für unsere Leberpatienten zur Verfügung haben.
Trotz der hohen Investitionskosten hat Herr Dr. Theilmeier ein solches Gerät für die Gladbacher Patienten angeschaftt, um damit schmerzfrei und ohne Risiken den Bindegewebsgehalt der Leber bei Lebererkrankungen messen zu können. Somit kann man sehr gut das Stadium einer chronischen Lebererkrankung bis hin zur Leberzirrhose messen. Früher ging das nur mit der Leberbiopsie (Punktion), welche aber risikobehaftet ist. Der Fibroscan ersetzt nicht die Punktion, hat aber hinsichtlich des prognosebestimmenden Fibrosegrades der Leber eine mindestens geanauso gute Aussagekraft. Die Untersuchung ist leider keine Kassenleistung, die Auslage von 53 Euro wird aber häufig von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.


by DSC-Medien.de | Medscreens