Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr 08.00 – 12.00 Uhr
Mo 15.00 – 18.00 Uhr
Di 15.00 – 18.00 Uhr
Do 15.00 – 18.00 Uhr

Zur Zeit sind leider keine Meldungen vorhanden!

Druckversion
Impressum  |  Datenschutzerklärung

Gastroskopie - das müssen Sie beachten!

Das müssen Sie bei einer Gastroskopie (Magenspiegelung) beachten!

Nahrungskarenz

Die Untersuchung muss naturgemäß mit leerem Magen erfolgen, als nichts essen oder trinken!!, Die Letzte Nahrungsaufnahme sollte max 8 Stunde vor der Untersuchung gewesen sein.

Vorerkrankungen

Bitte informieren Sie uns über ernsthafte Erkrankungen, insbesondere Augenkrankheiten (Grüner Star), Herzkrankheiten, Allergien, Blutgerinnungsstörungen, chronische Infektionskrankheiten (Hepatitis B oder C bzw. HIV-Infektion, TBC u.a.) schon bei der Anmeldung zur Untersuchung. Bei Herzklappenfehlern sollten Sie am Tag der Untersuchung ein Antibiotikum nehmen, um Herzklappenentzündungen vorzubeugen. Wenn Sie regelmäßig Medikamente nehmen, sollte diese Sie entweder mitbringen, oder sich die Namen aufschreiben, eine geschulte Mitarbeiterin wird vor der Untersuchung mit Ihnen unseren Spezialfragebogen zur Klärung dieser Fragen durchgehen.

Begleitung

Da Sie wegen der Kurznarkose am Tag der Untersuchung nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen (!!), ist eine Person, welche Sie nach der ausreichenden Ruhezeit in der Praxis (ca. 40 Min) nach Hause begleitet, dringend zu empfehlen.


by DSC-Medien.de | Medscreens