Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr 08.00 – 12.00 Uhr
Mo 15.00 – 18.00 Uhr
Di 15.00 – 18.00 Uhr
Do 15.00 – 18.00 Uhr

Zur Zeit sind leider keine Meldungen vorhanden!

Druckversion
Impressum  |  Datenschutzerklärung

Perianale Fistel

Perianale Fisteln sind kleine röhrenförmige Gänge zwischen dem unteren Enddarm und der äußeren Haut rund um den After. Sie können einzeln oder zu mehreren auf beiden Seiten des Afters auftreten.

Perianale Fisteln kennzeichnen sich durch die ständige Absonderung eines Wundsekretes. Als Folge daraus ist die umgebung des Afters immer feucht und manchmal etwas blutig-eitrig verschmiert.

Behandlungsmöglichkeiten:

Es empfiehlt sich, perianale Fisteln operativ zu entfernen. Allerdings kann dies bei sehr ausgedehnten Fisteln die Funktionsfähigkeit des Schließmuskels beeinträchtigen. In diesen Fällen kann eine langzeitige Fadendrainage helfen. Diese führt innerhalb von mehreren Monaten in etwa 60 % zum Austrocknen und damit zum Abheilen der Fisteln.

« zurück »


by DSC-Medien.de | Medscreens