Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr 08.00 – 12.00 Uhr
Mo 15.00 – 18.00 Uhr
Di 15.00 – 18.00 Uhr
Do 15.00 – 18.00 Uhr

Zur Zeit sind leider keine Meldungen vorhanden!

Druckversion
Impressum  |  Datenschutzerklärung

Feigwarzen

Feigwarzen sind kleine, knotenartige Geschwülste, die in der Regel im Genitalbereich auftreten. Sie werden durch Viren hervorgerufen und sehr häufig beim Geschlechtsverkehr übertragen.

Die Symptome der Feigwarzen sind leichtes Jucken, Brennen und manchmal schmieriges Nässen. Wenn sie im Analkanal vorliegen, verursachen sie beim Stuhlgang Schmerzen. Selten kommt es zu Blutungen.

Behandlungsmöglichkeiten:


Feigwarzen müssen vom Arzt behandelt und beseitigt werden. Kleinere Warzen können mit einer Lösung entfernt werden, größere erfordern einen operativen Eingriff. Werden die Feigwarzen nicht entfernt, können sie sich enorm vergrößern und manchmal bösartig werden.

« zurück »


by DSC-Medien.de | Medscreens